AWS kündigt Kompetenzprogramm für industrielle Software an

Hannover, 23.04.2018 – AWS hat auf der Hannover Messe 2018 den Start des AWS-Kompetenzprogramms für industrielle Software (AWS Industrial Software Competency Program) angekündigt. Es richtet sich an branchenführende Partner des AWS Partner Network (APN). Die neue AWS-Kompetenz wird im Laufe dieses Jahres eingeführt. Sie hilft Kunden, hochqualifizierte APN-Partner zu finden, um ihre geschäftlichen Herausforderungen effektiv zu lösen.

Das neue Kompetenzprogramm wird die besten APN-Partnerlösungen vorstellen, die über eine durchgängige Toolchain für Produktdesign, Produktionsdesign und Produktion/Betrieb auf AWS verfügen. Die AWS-Kompetenz für industrielle Software gliedert sich in drei Bereiche: Produktdesign (CAD, CAE), Produktionsdesign (Produktionsplanung, 3D-Design für die Prozessindustrie, Produktionslayout) und Produktion/Betrieb (Industrial IoT, MES/MOM, Asset Management, Logistik).

Um die Kompetenzbezeichnung erhalten zu können, müssen sich APN-Partner einer strengen technischen Validierung durch AWS im Zusammenhang mit branchenspezifischen Technologien unterziehen. Außerdem wird die Sicherheit, Leistung und Zuverlässigkeit ihrer AWS-Lösungen bewertet. Die Validierung unterstützt Kunden dabei, die besten APN-Partnerlösungen aus dem AWS Partner-Netzwerk auszuwählen.

Zu den bereits vorab qualifizierten APN-Technologiepartnern der Stufe „Advanced“ gehören Unternehmen mit einer hohen Branchenexpertise im Industrieumfeld: Altair, Beckhoff, relayr, Rescale, Siemens PLM Software, Tulip Interfaces und ZeroLight.

APN-Technologiepartner der Stufe „Advanced“, die an AWS Industrial Software Competency interessiert sind, können sich unter diesem Link bewerben:
http://go.awspartner.com/industrial-software-interest
Das Formular wird am 31. Mai 2018 geschlossen.

Weitere Informationen erhalten Sie hier:
https://aws.amazon.com/de/blogs/apn/aws-pre-announces-the-industrial-software-competency-program/

Mehr über das AWS-Kompetenzprogram: https://aws.amazon.com/de/partners/competencies/

Kontakt:
Conrad Bautze / Thomas Schneider
LEWIS Communications GmbH
Karlstr. 64
80335 München
AWS@teamlewis.com

LEWIS Communications GmbH – Karlstraße 64 – 80335 München
HRB 125170 – Amtsgericht München – Geschäftsführer: Andres Wittermann, Rafael Rahn

Kontakt
LEWIS Communications GmbH
Conrad Bautze
Karlstr. 64
80335 München
+498917301957
AWS@teamlewis.com
https://www.teamlewis.com/de

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *