Das Münchner Startup Privoo nennt sich ab sofort Privise

Das Münchner Startup Privoo nennt sich ab sofort Privise
www.privoo.io

„Mit Privise wollen wir unsere Marke konsequent weiterentwickeln und den nächsten Schritt in Richtung Deutschlands Privacy Anbieter Nr. 1 gehen“ sagt Gründer Mihael Sabeder.
„Unser Versprechen, mit unseren Produkten den Schutz Ihrer Privatsphäre zu gewährleisten, wird somit auch im Namen widergespiegelt.“
Der neue Markenname setzt sich aus den englischen Worten promise sowie privacy zusammen.

Gestartet im Frühjahr 2017, entwickelte sich das junge Unternehmen schnell zu Deutschlands führendem Webcam Cover Anbieter. Seit April diesen Jahres bietet Privise zudem ein weiteres Produkt in Form einer innovativen RFID Blocking Card an.
„Unsere Produkte werden mittlerweile weltweit, von Peru bis nach China online, sowie im stationären Handel verkauft“ verkündet Mihael Sabeder stolz.

Mit ihren Produkten hat das Startup einen Nerv der Zeit getroffen. Nach unzähligen Datenskandalen, sorgen sich immer mehr Menschen um die Sicherheit Ihrer Daten sowie ihrer Privatsphäre. Noch in diesem Jahr soll die Produktpalette erweitert werden, sodass Ihre Privatsphäre bald rundum geschützt ist. – Versprochen!

Privise ist Deutschlands führender Webcam Cover Hersteller sowie Anbieter weiterer Privacy Produkte.

Firmenkontakt
Privise
Mihael Sabeder
Gallmayerstr. 12
81669 München
01792940790
info@privoo.de
http://www.privise.io

Pressekontakt
Privoo
Mihael Sabeder
Gallmayerstr. 12
81669 München
01792940790
info@privoo.de
http://www.privoo.de

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *