Procurement 4.0: JAGGAER verleiht Vision Excellence Award an die Bühler AG

Procurement 4.0: JAGGAER verleiht Vision Excellence Award an die Bühler AG
JAGGAER Vision Excellence Award

WIEN | RESEARCH TRIANGLE PARK, NC – 28. Juni 2018 – Die Bühler AG und JAGGAER haben die Chancen der Digitalisierung im Einkauf neu definiert und gemeinsam das „Digital Category Management“ entscheidend weiterentwickelt. Für die wegweisende und innovative Zusammenarbeit verleiht JAGGAER seinem Partner den Vision Excellence Award 2017.

Das „Digital Category Management“ (DCM) von JAGGAER bildet Warengruppenstrategien eines Unternehmens perfekt ab und bietet Lead Buyern eine effiziente Beschaffung in jeder Warengruppe. Um eine neue Variante des Category Managements zu entwickeln, gingen der Maschinenbau-Konzern Bühler AG und JAGGAER eine strategische Entwicklungspartnerschaft ein. Ein Leuchtturmprojekt im Bereich Cognitive Procurement und zugleich eine wegweisende Kooperation, für die JAGGAER der Bühler AG als langjährigem Kunden den Vision Excellence Award 2017 verleiht.

Ziel der Kooperation war es, mit dem DCM die individuellen Anforderungen des Konzerns perfekt abzubilden. Denn um noch effizienter zu arbeiten, benötigte der Konzern eine durchgängige Kommunikation der Warengruppenstrategie, KPIs pro Warengruppe sowie Transparenz in der Lieferantenentwicklung. Zudem strebte die Bühler AG eine „Recommendation Engine“ an, die auf Basis von KPIs selbstständig Handlungsempfehlungen bei der Lieferantensuche vorschlägt.

Als Maschinenbauunternehmen ist die Bühler AG von den Standorten über die Produkte bis zur Beschaffung global ausgerichtet. Ihre Anlagen und Technologien für Kunden aus aller Welt sind dabei weitgehend individualisiert. „Jeder Auftrag benötigt deshalb immer eine projektspezifische Beschaffung“, erklärt Hansjörg Ill, Head of Global Procurement der Bühler AG. „Daher sind unsere Warengruppen äußerst differenziert – und das musste heute eine Software abbilden können.“

So entstand die langfristige Zusammenarbeit mit JAGGAER, dem weltweit größten unabhängigen Spend Management Unternehmen und anderen Kunden um in innovative Prozesse, Tools und Methoden zu investieren. Auf dieser Basis entstand ein neues Digital Category Management, mit dem die Bühler AG ihre Digital Procurement Strategie umsetzen, ihre Effizienz kontrollieren sowie Entscheidungsprozessen mit Machine Learning Algorithmen automatisieren kann. „Für die Bühler AG ist ein strategisches Warengruppenmanagement für die Effizienzsteigerung im Einkauf ganz entscheidend“, weiß Robert Bonavito, CEO, JAGGAER „Das neue Digital Category Management von JAGGAER ist dafür das perfekte Tool.“

Das DCM wird zukünftig das zentrale Modul für alle Prozesse im digitalen Lieferantenmanagement sein und an allen Standorten weltweit ausgerollt werden. Damit erreicht die Bühler AG mehr Transparenz und Struktur im Warengruppenmanagement sowie eine bessere Kontrolle über die Umsetzung von Warengruppenstrategien und sichert damit die Konkurrenzfähigkeit des Konzerns und setzt den nächsten Meilenstein in der digitalen Transformation.

SIE WOLLEN MEHR ÜBER DAS PROJEKT VON BÜHLER UND JAGGAER ERFAHREN?
Jetzt Case Study gratis downloaden!

Über Bühler:
Jeden Tag kommen Milliarden Menschen mit Technologien von Bühler in Berührung, um ihre Grundbedürfnisse nach Lebensmitteln und Mobilität zu decken. Der Konzern strebt nach Innovationen für eine bessere Welt und setzt den Schwerpunkt auf gesunde, sichere und nachhaltige Lösungen. Er leistet damit einen Beitrag zur Welternährung mit Fokus auf Ernährungs- und Lebensmittelsicherheit. Die Lösungen und Technologien ermöglichen eine effiziente und saubere Mobilität. Die Bühler AG ist führend bei der Verarbeitung von Getreide, Reis, Schokolade, Kaffee und anderen Rohstoffen sowie führend bei Druckguss- und Beschichtungstechnologien für die Automobil-, Optik- und Druckfarbenindustrie. Bühler investiert jedes Jahr bis zu 5% des Umsatzes in Forschung und Entwicklung. 2016 erwirtschafteten die 10″640 Mitarbeitenden in über 140 Ländern einen Umsatz von CHF 2,45 Milliarden. Das global aufgestellte Schweizer Familienunternehmen ist in besonderem Masse der Nachhaltigkeit verpflichtet. Wir wollen, dass unsere Kunden erfolgreich sind. Wir wollen, dass jeder Mensch Zugang zu gesunder Nahrung hat. Wir wollen das Klima schützen durch energieeffiziente Fahrzeuge, Gebäude und Maschinen. | www.buhlergroup.com

Über JAGGAER: Die globale Spend Management-Lösung für den direkten und indirekten Einkauf
JAGGAER bietet die weltweit umfassendste Spend Management-Lösung für das globale Zusammenspiel zwischen Unternehmen und ihren Lieferanten. Nach über zwei Jahrzehnten Pionierarbeit treibt JAGGAER heute das Thema Spend Management als Innovationsführer voran. Internationale Größen aus den Branchen Anlagen- und Maschinenbau, Pharmaindustrie, Life Sciences, Automotive, Engineering, Serienfertigung, Medizintechnik und dem Hochschul-Sektor vertrauen auf die ausgereiften Lösungen für den direkten und indirekten Einkauf. Die SaaS-basierten Source-to-Pay-Lösungen (S2P) ermöglichen effiziente Geschäftsbeziehungen zwischen Einkäufern und Lieferanten und decken alle relevanten Einkaufsprozesse – von der Spend-Analyse bis zu Sourcing, über Supply Chain Management (SCM), Vertrags- und Lieferantenmanagement (SRM) – digital ab. JAGGAER besitzt mit insgesamt 38 Patenten mehr als andere vergleichbare Unternehmen. Im Jahr 2017 fusionierte JAGGAER mit POOL4TOOL, dem führenden Lösungsspezialisten für Direct Procurement und erweiterte dadurch das Produktportfolio. www.JAGGAER.com

Kontakt
JAGGAER Austria GmbH
Elisabeth Jaros
Wienerberg Straße 11
1100 Wien
+4318049080
news@jaggaer.com
http://www.jaggaer.com

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *