RTI Security Demo für vernetztes Gesundheitswesen

Übertragbar auf Autonome Fahrzeuge und Smart Grid/Energy

RTI Security Demo für vernetztes Gesundheitswesen
Der RTI Connext Datenbus überträgt die Daten medizinischer Geräte geschützt an den Rechner.

Sunnyvale (USA)/München, März 2018 – Real-Time Innovations (RTI) stellte auf der embedded world eine Live-Demo von Connext DDS Secure vor, um den steigenden Bedarf an Security in einem komplexen IIoT-System zu verdeutlichen. Die Demo zeigt eine Connext DDS-Applikation im Gesundheitswesen, genauer eine sichere integrierte klinische Umgebung (ICE, integrated clinical environment). Diese Security-Architektur lässt sich ganz einfach auf andere Märkte anwenden, wie autonome Fahrzeuge, Smart Grid/Energy, Luft- und Raumfahrt sowie Verteidigung.

Die Connext DDS Secure Demo präsentiert einen ICE Supervisor, der mit medizinischen Geräten u. a. zur Patientenüberwachung verbunden ist. Der Supervisor läuft auf einem Laptop, der mit einer Reihe von Raspberry PIs (4) verbunden ist, auf denen die simulierten medizinischen Geräte laufen (Infusionspumpe, EKG, CO2, Temperatur etc.). Alle gezeigten Einheiten kommunizieren sicher über RTI Connext DDS. Durch die Nutzung des DDS Security Standards wird ein Schutz für die Daten konfiguriert, die über den Connext Datenbus weitergeleitet werden.
Best Practices für die Security werden durch ein Infineon TPM (Trusted Platform Module) für die Speicherung von Hardwareschlüsseln implementiert. Zudem ermöglicht das Mocana FIPS 140-2 kompatible Kryptomodul den Zugriff auf die Schlüsselspeicher sowie die Verschlüsselungsalgorithmen für den Datenschutz.

Angesichts der jüngsten Cybersecurity-Angriffe auf Krankenhäuser ist es wichtig, diese bewährten Verfahren auf integrierte klinische Umgebungen anzuwenden, deren Finanz- und Gesundheitsdaten eine Angriffsfläche bieten können. Zusätzlich zu den gezeigten Security-Funktionen von Connext DDS wird die Demo auch die Interoperabilität zwischen Geräteherstellern demonstrieren, die ggf. verschiedene Sicherheitslösungen in Verbindung mit DDS-Security wählen.

Real-Time Innovations (RTI) bietet die Konnektivitätsplattform für das Industrielle Internet der Dinge (IIoT). Der RTI Connext® Datenbus ist ein Software-Framework, das Informationen in Echtzeit teilt und Applikationen als ein integriertes System zusammenarbeiten lässt. Es verbindet sich über Feld, Fog und Cloud. Seine Zuverlässigkeit, Security, Leistung und Skalierbarkeit haben sich bereits in den anspruchsvollsten industriellen Systemen bewiesen. Diese umfassen u. a. Medizintechnik, Automotive, Energie, Luft- und Raumfahrt, Industrieautomatisierung, Transport, SCADA, Marinesysteme sowie Wissenschaft und Forschung.
RTI zählt zu den innovativsten Anbietern von Produkten, die auf dem Data Distribution Service™ (DDS) der Object Management Group (OMG) basieren. Das privat geführte Unternehmen hat seinen Sitz in Sunnyvale, Kalifornien.

Firmenkontakt
Real-Time Innovations, Inc. (RTI)
Reiner Duwe
Terminalstr. Mitte 18
85356 München
+49 151 41460561
info@rti.com
http://www.rti.com

Pressekontakt
Agentur Lorenzoni GmbH, Public Relations
Beate Lorenzoni
Landshuter Straße 29
85435 Erding
+49 8122 559 17-0
rti@lorenzoni.de
http://www.lorenzoni.de

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *