Tag Archives: Bundesregierung

BITMi zur KI- und Umsetzungsstrategie: Regierung erkennt Stellenwert ohne Konzept zu liefern

-Bundeskabinett verabschiedet „Strategie Künstliche Intelligenz“ und beschließt Umsetzungsstrategie „Digitalisierung gestalten“ -Bedeutung von Daten für KI darf nicht unterschätzt werden -BITMi begrüßt umfassende Themendarstellung, fordert aber mehr konkrete Maßnahmen Berlin, 15. November 2018 – Heute hat das Bundeskabinett

Zum aktuellen Hackerangriff auf die Bundesregierung

Der aktuelle Hackerangriff auf die Bundesregierung wird verständlicherweise allgemein als besorgniserregend wahrgenommen. Gerade auch, weil die derzeitig veröffentlichten Informationen noch recht dürftig und teilweise widersprüchlich sind. Wer waren die Hacker? Welchen Schaden haben sie angerichtet? Und wie

MEHRWERK lädt ein zum Webinar: „Live Attack Simulation – Schutz vor Cyber-Angriffen leicht gemacht“

Am Donnerstag, den 22.03.2018 führt die Mehrwerk AG aus aktuellem Anlass ein kostenfreies Cyber Security Webinar durch, zu dem jeder, der für den Schutz des Unternehmens vor Cyber-Angriffen verantwortlich ist, herzlich eingeladen ist. Cyber-Angriff MEHRWERK, Experte für

Kommentar von DriveLock SE zum Hacker-Angriff auf die Bundesregierung

München, 02. März 2018 – Die Cyberattacke auf die Bundesregierung hat erneut gezeigt, wie gefährlich Cyberattacken bereits geworden sind. Anbei finden Sie einen Kommentar von DriveLock SE, einem der international führenden Spezialisten für IT- und Datensicherheit Made

Fraunhofer SIT: Cybersicherheit in Deutschland

Empfehlungen aus der Wissenschaft zur Verbesserung der Cybersicherheit in Deutschland: Positive Entwicklung fortführen Fraunhofer SIT – Positionspapier zur aktuellen Lage der Cybersicherheit Die Leiter der drei vom Bundesministerium für Bildung und Forschung geförderten Kompetenzzentren für IT-Sicherheitsforschung CISPA

Vorratsdatenspeicherung: Regierung hat nicht dazugelernt!

Aachen/Berlin, 27. Mai 2015 – Der heute vom Bundeskabinett verabschiedete Gesetzesentwurf zur Vorratsdatenspeicherung lässt den deutschen IT-Mittelstand zurück. „Der deutsche IT-Mittelstand wird mit diesem Gesetzesentwurf geschädigt. Die Auflagen zur Speicherung der Daten gehen viel zu weit, betreffen